Mirabell Chalet – The Spirit of Meran

Berge, was gibt es im Sommer wie im Winter schöneres? Bei unserer letzten Reise in die Berge ging es nach nach Südtirol in das Hotel Chalet Mirabell bei Meran. Hier hat man auf einer Höhe von 1400 m einen herrlichen Blick auf die umliegenden Berge.

Am Hotel angekommen wurden wir mit einem Snack und einem Getränk nach Wahl herzlich empfangen. Es gab einen eigenen Trakt nur für die neuen Hotelgäste.

Nach dem das Auto für uns in der Tiefgarage geparkt wurde, wurden wir auf unser Zimmer begleitet und bekamen alle wichtigen Informationen über das 5 Sterne Hotel mitgeteilt. Die urigen Zimmer gefielen uns sehr gut. Das angrenzende sehr geräumige Badezimmer war nur durch ein Fenster mit dem restlichen Zimmer getrennt.

Zum Chalet Mirabell gehören mehrere Pools, den längsten beheizbaren Naturbadeteich in Südtirol, mehrere Saunen sowie Ruheräume, ein Body- & Fitness-Areal und ein Private-Spa-Bereich.

Die Einrichtung ist perfekt auf einander abgestimmt. Moderne trifft Landhaus.

„All in“ uns das den ganzen Tag. Vom Frühstück, das absolut keine Wünsche offen lies über die Mittagsjause mit verschiedenen Kuchen und Strudel aus der hauseigenen Patisserie bis hin zum 6 Gang-Abend-Genießermenü mit südtiroler und italienischen Gerichten wurden wir den ganzen Tag mit Leckereien verwöhnt.

Das Chalet Mirabell – The spirit of Meran

Schreibe einen Kommentar